Ein Herbst­tag

Das Stück „Ein Herbst­tag” ent­stand im Rah­mer einer Pro­jekt­ar­beit zum The­ma „Pro­gramm-Musik” im Musik-GK der Gauß­schu­le im November/​Dezember 1979. Auf Anre­gung des Musik­leh­rers Rai­ner Her­trampf soll­te ein typi­scher Herbst­tag zu einem hör­ba­ren End­pro­dukt umge­setzt wer­den (Kon­zep­ti­on, Doku­men­ta­ti­on, Auf­nah­me bzw. Mon­ta­ge). Es bil­de­ten sich drei Schü­ler­grup­pen, von denen jede ein Stück kon­zi­pier­te und produzierte.

Die hier vor­ge­stell­te Auf­nah­me „Ein Herbst­tag” ist das Pro­dukt einer die­ser Grup­pen, das als Ton­band­auf­nah­me und als Kopie der Ori­gi­nal-Par­ti­tur über die Jah­re erhal­ten geblie­ben ist. Die Auf­nah­me von 1979 wur­de im Jah­re 2004 digi­ta­li­siert und digi­tal nach­be­ar­bei­tet. Nach den erhal­ten geblie­be­nen Unter­la­gen waren wenigs­tens die fol­gen­den Schü­ler am Ent­ste­hungs­pro­zess beteiligt:

  • Kon­zep­ti­on, Kom­po­si­ti­on, Arran­ge­ment, Nota­ti­on: Arno Brüers und Arthur-Peter Wunderlich
  • Tenor­flö­te: Arno Brüers
  • Alt­flö­te: Arthur-Peter Wunderlich
  • Kla­vier: Mar­kus Mittmann
  • Trom­pe­te: Hans-Gerd Rose
  • E‑Bass: Kars­ten Schulz
  • Metallophon/​Xylophon: unbekannt
  • Auf­nah­me­tech­nik, Mischung, Schnitt: Mar­tin Schlaud (Dezem­ber 1979)
  • Digi­ta­li­sie­rung und digi­ta­le Nach­be­ar­bei­tung: Mar­tin Schlaud (Dezem­ber 2004)

Pro­jekt­ar­beit „Ein Herbst­tag” (auf Magnet­band auf­ge­nom­men 1979, digi­ta­li­siert 2004)

error: Content is protected !!